Dienstag, 17. März 2015

Für diese Saison meine letzten Ranunkeln...

Irgendwann muss man sich auch mal wieder anderen Motiven widmen - aber die Ranunkeln haben es mir zu Beginn des Frühlings jedes Jahr auf's Neue angetan! Noch einmal zwei kleine:







Kommentare:

  1. Eine herrlich freie Handschrift hast du, fluffig und locker tanzen diese kleinen Frühlingsboten durch deine schönen Aquarelle. Ich liebe sie auch sehr, sie haben immer so etwas durch und durch freundliches. Vor Jahren habe ich mal ein Kindergedicht darüber geschrieben. Ranunkel-Gefunkel

    Ganz liebe Grüße und ich bin gespannt auf deine neuen Projekte.
    isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank, liebe Isabella. Wie immer bin ich begeistert über die Worte, die Du findest. Und Dein Gedicht Ranunkel-Gefunkel umschreibt die Frühlingsblüher wunderbar - es gefällt mir sehr gut!

      Löschen