Sonntag, 25. Oktober 2015

Und dann in die Toskana....

Nach den schönen Tagen an der Amalfiküste ging es wieder Richtung Norden, immer an der Küste entlang. Ein kurzer Zwischenstop in Sperlonga, bevor wir dann Castiglione della Pescaia erreichten, für uns einer der schönsten Orte an der toskanischen Küste. Vier Tage sind wir dort geblieben und haben Ausflüge nach Montemerano, Pitigliano und Porto Santo Stefano auf dem Monte Argentario gemacht. Schließlich mussten wir wieder an die Heimreise denken und sind mit jeweils einer Übernachtung in Südtirol und Bayern wieder im mittlerweile sehr herbstlichen Hannover angekommen. Reisen ist doch eine wunderbare Sache....


Sperlonga, Latium

Pitigliano, Südtoskana

Montemerano, Südtoskana

Castiglione della Pescaia, toskanische Küste

Kommentare:

  1. Hach, was für wundervolle Motive - kein bisschen herbstlich, ewiger Sommer möchte man meinen. Danke dir für diese herrlich inspirativen Reisebilder. Ja, du hast Recht, Reisen ist etwas absolut Wundervolles !!

    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche.
    isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella, hab vielen Dank für Deinen wie immer wunderbaren Kommentar!

      Dir wünsche ich auch eine schöne kreative Woche.
      Liebe Grüße von Conny.

      Löschen